schreiber awatec Logo

Vorreinigungskorb

Warum ein Siebkorb?


Im Abwasserstrom finden sich immer mehr unlösliche Grobstoffe wie etwa Hygienaartikel aller Art (Damenhygieneprodukte, Feuchttücher...). Diese können im weiteren Abbauprozess zu Problemen führen. Um diese Störstoffe zu entfernen, kommen Rechenanlagen oder Sandfänge zum Einsatz. Diese sind für Kleinkläranlagen aber nicht sinnvoll, daher bieten wir eine einfache Alternative.


Funktionsweise


Das aus dem Kanalnetz zulaufende Abwasser wird in einem Siebkorb aus Niro geleitet, der direkt in das Belebungsbecken eingebaut werden kann. Dabei wird das Abwasser mechanisch vorgereinigt, indem Grobstoffe aus dem Abwasserstrom herausgefiltert werden.

Durch eine zeitweise Belüftung des Siebkorbes werden auflösbare Bestandteile, welche sich auch verfangen (z.B.: Fäkalien) aufgebrochen und fallen direkt in das Belebungsbecken. Dagegen bleiben die schwer oder gar nicht auflösbaren Abwasserbestanteile im Siebkorb zurück und können die Funktion der Kläranlage nicht mehr behindern.

kompr VRK sauber

Im Vorreinigungskorb werden Grobstoffe zurückgehalten

 

Ihre Vorteile


  • Unlösliche Stoffe werden aus dem Abwasserstrom entfernt - Verstopfungen und Ablagerungen durch Grobstoffe können somit ausgeschlossen werden!
  • Verzicht auf bewegliche Teile und daher erhöhte Betriebssicherheit
  • Ausführung gemäß behördlichen Vorgaben

Kontaktieren Sie uns!

WIEN                      01 / 810 03 33 -0

NEULENGBACH   02772 / 520 78 44

awatec@schreiber-awatec.at

Search